Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G)

Gilt nicht für die reine Abholung und Rückgabe von Medien

Mit Inkrafttreten der CoronaVO Ba-Wü vom 14.08.2021 (Stichwort: 3G-Regeln) gilt:

  • Für die reine Abholung und Rückgabe von Medien ist die Vorlage eines Testnachweises nicht erforderlich.
  • Immunisierte Personen haben gemäß §4 einen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen.
  • Nicht-immunisierte Personen haben gemäß §5 einen auf sie ausgestellten negativen Testnachweis vorzulegen, wobei ein Antigen-Schnelltest für den Zutritt zugrunde liegen darf (maximal 24 Stunden alt).
  • Schülerinnen und Schüler (Grundschule, Sonderpädagogik, aufbauende Schule, berufliche Schule) gelten als getestet und müssen die Glaubhaftmachung des Schüler-Status durch ein entsprechendes Ausweisdokument (Schülerausweis) nachweisen.
  • Zur Überprüfung der vorzulegenden Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweise sind wir gemäß §6 verpflichtet.