Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Friedrichshafen verwahrt vor allem amtliches Schriftgut aus der Stadtverwaltung und aus den eingegliederten ehemaligen Nachbargemeinden, den heutigen Stadtteilen.

Öffnungszeiten des Stadtarchivs:

Di 9-12 und 13-17 Uhr
Do 9-12 und 13-18 Uhr

bzw. mit Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten

Voranmeldung mit bestätigter Reservierung / Nutzungsbegrenzung:
Im günstigen Fall können wir Ihre Anfrage telefonisch oder schriftlich beantworten, dann ist eine persönliche Nutzung des Stadtarchivs vor Ort nicht erforderlich.

Für einen Besuch ist eine Voranmeldung mindestens einen Werktag im Voraus verpflichtend. Voranmeldungen sind ausschließlich schriftlich oder telefonisch unter 07541 / 209-150 oder per E-Mail an möglich.
Ein Besuch ist nur nach telefonisch oder schriftlich bestätigter Reservierung möglich. Bitte informieren Sie uns (auch kurzfristig), wenn Sie eine bestätigte Reservierung doch nicht nutzen. Die Nutzung des Lesesaals ist aufgrund einzuhaltender Abstandregelungen nur für maximal eine Person möglich.

Beratung und Recherche, Arbeitsgerät:
Der Aufenthalt im Lesesaal des Stadtarchivs zu Beratungs- oder Recherchezwecken ist auf ein Minimum zu reduzieren. Wir bitten Sie, sich bei Beratungsbedarf vorab mit uns in Verbindung zu setzen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Arbeitsmaterial mit: elektronische Geräte, Bleistift und Papier. Eine Nutzung des Mikrofilmgeräts ist bis auf Weiteres nicht möglich.

Schutz- und Hygienemaßnahmen:

  • Es ist einImpf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G) nötig (außer für die reine Abholung und Rückgabe von Medien)
  • Das Gebäude darf keinesfalls mit erkennbaren Covid-19-Symptomen oder den Anzeichen einer anderen Infektion betreten werden.
  • Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske ist im gesamten Gebäude und für die Dauer des Aufenthalts Pflicht. Desinfektionsmittel stehen bereit.
  • Im gesamten Gebäude muss der Sicherheitsabstand (1,5 bis 2 Meter) eingehalten werden. Im Leseraum steht nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung.
  • Verstöße gegen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, die Pflicht zur Desinfektion der Hände und die Wahrung des Sicherheitsabstands führen zu einem persönlichen Ausschluss von der Archivnutzung oder zur Schließung des Leseraums.

Kontaktdokumentation:
Zu Dokumentationszwecken erheben wir bei einem Besuch Ihre persönlichen Kontaktdaten.

Öffnungszeiten Bodenseebibliothek

Di, Mi 9-12 und 13-17 Uhr
Do 9-12 und 13-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr

  • Vor dem Besuch ist eine Anmeldung erforderlich.
  • Es ist einImpf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G) nötig (außer für die reine Abholung und Rückgabe von Medien)
  • Bei längerem Aufenthalt werden die Kontaktdaten erhoben.
  • Es gelten die AHA-L-Regeln.
  • Nur zwei Personen gleichzeitig sind zugelassen.
  • Buchscanner und Recherche-PC können nicht in Selbstbedienung genutzt werden.
  • Wir unterstützen Sie gerne bei Recherchefragen.
  • Für kleinere Vorhaben am Buchscanner bieten wir an, die Scans für Sie mit einem von Ihnen mitgebrachten USB-Stick durchzuführen.